Rückblick Bassano 2017

DGH

Rückblick Ostern Bassano
Von Karfreitag bis Samstag nach Ostern waren wieder unsere aktiven Piloten (mit und ohne Partner) als Gast zum Fliegen in Bassano del Grappa (Semonzo).
An Karfreitag, Ostersamstag und Ostersonntag konnte gut geflogen werden. Am Ostermontag trübte sich das Wetter ein und die aus Norden kommende Großwetterlage setzte sich durch. Wer rechtzeitig am Mittwoch am Start war, konnte bei böiger Thermik über dem Grappa aufdrehen bis auf 2500m NN. Donnerstag und Freitag das gleiche Wetter. Am Mittag setzte sich der Nordwind stark durch und infolge indifferenter Wind am Start, bewegte nur wenige Piloten zum Fliegen. Durch eine Wetterbesserung am Samstag konnte wieder geflogen werden. Trotzdem blieb es turbulent.

Pulk vom gleichzeitig stattfindenden internationalen Gleitschirm Wettbewerb

Fazit:
Ostern 2017 war fliegerisch durchwachsen. Wer rechtzeitig am Start war, musste sich nicht mit Rückenwind herumquälen. Alles in allem eine durch die Nordlage sehr turbulente Luft. Trotz großer Höhen, hielt sich die Flugausbeute in Grenzen.

weitere Bilder sollen noch folgen

zurück zur Homepage

Menü